Einträge: Beiträge | Kommentare

Newsletter

Die Liebe in den kleinen Gesten

Kommentare deaktiviert für Die Liebe in den kleinen Gesten
Die Liebe in den kleinen Gesten

Osho-Meditation 

OshoTimes 03/2018

Gewaltlosigkeit ist nur dann ein hoher religiöser Wert, wenn sie aus Liebe hervorgeht. Wenn man aber nur die heiligen Schriften gelesen hat oder der Tradition folgt, ist nichts Religiöses daran. Es gibt so viele kleine Dinge im Leben, kleine Dinge, die ihr vergessen habt.

Wenn du jemand deine Hand auf die Schulter legst, dann lass deine ganze Liebe durch deine Hand fließen. Lass deine ganze Lebensenergie und dein Herz in der Hand zusammenströmen und durch sie hinausgehen. Du wirst überrascht sein, welche Magie das hat. Wenn du jemandem in die Augen schaust, dann lege dein ganzes Herz in die Augen. Der Zauber, der von deinen Augen ausgeht, setzt im anderen etwas in Bewegung. Und nicht nur deine eigene Liebe wird dadurch lebendig, vielleicht wird sogar im anderen Menschen Liebe geweckt.

Wenn ein Mensch wirklich liebt, kann er in Tausenden von Menschen Liebe wecken. Lass dir keine Gelegenheit entgehen, um dein Zentrum der Liebe und der Freundlichkeit zu wecken.

Merke dir diesen Schlüssel: Tue jeden Tag ein oder zwei Dinge, für die du nichts zurückbekommen willst. Den ganzen Tag über arbeitest du nur, weil du dafür etwas bekommst. Tue regelmäßig jeden Tag auch etwas, wofür du keine Gegenleistung erwartest. Das sind die Handlungen, die aus Liebe geschehen. Sie werden deine Liebe stärken und deine Freundlichkeit wird immer mehr wachsen. Dann kannst du eines Tages auch zu einem Unbekannten freundlich sein und später sogar zu einem Feind. Dann kommt der Augenblick, wo du nicht mehr unterscheidest, wer dein Freund und wer dein Feind ist.

Foto: © Kevin Gent | Unsplash

Keine Kommentare mehr möglich.