Einträge: Beiträge | Kommentare

Newsletter

Monatshoroskop

Kommentare deaktiviert für Monatshoroskop
Monatshoroskop

Stimmung des Monats

Juli 2017

Text: Sitara

Wie der letzte Monat, wartet auch der Juli mit großer Vielfalt auf, doch wird die Stimmung insgesamt emotionaler und dadurch auch konfliktträchtiger. In der zweiten Julihälfte treten konstruktive Lösungsansätze deutlicher hervor. Bis dahin ist das Machtgerangel groß.
Neptun besänftigt zwar, aber es kann sich durchaus herausstellen, dass hinter seiner sanften Fassade knallharte Machtinteressen agieren. Problematisch ist, dass man sich jetzt nicht auf das, was gesagt wird verlassen kann, und jederzeit mit allem rechnen muss.
Ab Mitte Juli mögen zwar weiterhin blauäugige Vorstellungen im Spiel sein, doch kommen jetzt viele hilfreiche Konstellationen dazu. Sie erweitern die Perspektive, schenken Mitgefühl, verleihen Boden, bei gleichzeitigem Einfalls- und Erfindungsreichtum.
In der zweiten Monatshälfte empfiehlt es sich außerdem, den eigenen Kopf einzuschalten und Situationen genau zu durchleuchten. Nach dem Neumond kann man dann in Aktion treten und beginnen, die eigenen Ideen umzusetzen. Kooperationen, die nicht nach Plan laufen, oder Herzensregungen, die nicht auf Resonanz stoßen, sollte man jetzt rational analysieren. Auch wenn einige Situationen bedrückend sein mögen, ist es wichtig, sich nicht von emotionalen Reaktionen leiten zu lassen. Erst dadurch eröffnen sich Chancen, dennoch zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen. Möglicherweise gelingt es sogar, den Entwicklungen eine ganz neue Richtung zu geben.

Widder 21. März – 19. April

Der Juli ist aufregend und aufrüttelnd. Mars, Uranus und Pluto spielen eine einflussreiche Rolle. Die Energien tendieren also zum Radikalen und Provokanten. Lenke sie in eine kreative Richtung. Suche dir lohnende Ziele, auf die Du mit vollem Krafteinsatz zusteuern kannst. In der zweiten Monatshälfte kommen einige freundlichere Konstellationen dazu, die dir helfen, noch menschlicher und gelassener vorzugehen. Den ganzen Juli über entscheidet die Fähigkeit, um sich zu blicken und zuzuhören, über Erfolg oder Misserfolg.

Stier 20. April – 20. Mai

Mit etwas Flexibilität läuft alles gut. Im zweiten Julidrittel gilt es zu unterscheiden zwischen Hingabe und Naivität, zwischen Expansion und Ausufern. Im letzten Drittel schwankst du zwischen Auftrumpfen und Gefühlen von Wertlosigkeit. Am besten fährst du, wenn du dich einerseits an Fakten orientierst, statt sie zu bekämpfen oder dich ihnen ausgeliefert zu fühlen. Andererseits besinne dich darauf, dass du frei bist. Du kannst jederzeit tun, was du möchtest. Nur: Alles hat seinen Preis. Die Frage ist: Willst du ihn zahlen?

Zwillinge 21. Mai – 21. Juni

Die schönen Dinge des Lebens stehen jetzt ganz oben auf deiner Prioritätenliste. Fördere sie, genieße sie, gestalte sie und vor allem, freue dich über sie! Mit Merkur im Löwen kannst du im Juli eine Menge Spaß haben und Innenwelt und Außenwelt mit kreativen Farbtupfern schmücken. Im zweiten Monatsdrittel bietet sich dir die Chance, nicht nur Schmückendes zu erschaffen, sondern auch handfeste Verbesserungen zu erreichen. Sie mögen allerdings erfordern, dass du im letzten Monatsdrittel noch ein wenig nachbesserst.

Krebs 22. Juni – 22. Juli

Du kannst im Juli auf ein enormes Kraftpotenzial zurückgreifen. Gleichzeitig verlierst du nie den Kontakt zu deiner sanften, empfänglichen Seite. Man kann dich nur beglückwünschen, denn Yin und Yang sind im Einklang. Dennoch gibt es natürlich Reibungspunkte und die Frage, was, wann, wo die angemessene Vorgehensweise ist. In der ersten Monatshälfte könnte es leicht zu Machtkämpfen kommen. Achte darauf, dass dir Optimismus und der Kontakt zu anderen erhalten bleibt. Dein Schlüssel ab dem 20. ist Gesprächsbereitschaft.

Löwe 23. Juli – 22. August

Mit Neptun könntest du dich in der ersten Woche entspannen, doch Jupiter neigt dazu, zu viel zu fordern. Bleib bei dem, was du hast, statt auf das zu schauen, was du gerne hättest. Das zweite Julidrittel beginnt möglicherweise mit einem Gefühl von Druck oder Angst, was sich durch Selbstreflexion und Gespräche recht schnell in die Besinnung auf deine eigene Kraft wandelt. So kannst du in dir ruhen und einfach das Nötige tun. Das letzte Julidrittel aktiviert dein ganzes Feuer, was insbesondere deine Ideen sprudeln lässt.

Jungfrau 23. August – 22. September

Ein versöhnlicher Blick auf die Welt und dich selbst sorgt dafür, dass du sanft durch diesen Monat segeln kannst. Du bist fürsorglich, aber weißt recht gut, dass du nicht für das Wohlergehen der ganzen Welt zuständig bist, und auch nicht das der halben Welt. Mit dieser entspannten Haltung fühlst du dich wohler und hast die Chance zu erkennen, dass schwierige Situationen auch ohne dein Eingreifen gelöst werden können. Zudem ist deine zuversichtliche Haltung wie eine Einladung wünschenswerter Situationen in dein Leben.

Waage 23. September – 23. Oktober

Dein Schwung und deine innere Stärke schüchtern in der ersten Monatshälfte manchmal zartere Gemüter ein. Gleichzeitig gibt es diejenigen, die dir beweisen wollen, dass machtvolles Auftreten und härteres Durchgreifen vonnöten sind. Lass dich nicht beirren und bleib bei dir, du hast den Mittelweg gut raus. In der zweiten Monatshälfte mag es allerdings nötig sein, dich abzugrenzen von denen, die angeblich alles besser wissen oder machen. Wenn möglich, ziehe dich aus dem Kontakt zurück und besinne dich auf echte Freunde.

Skorpion 24. Oktober – 21. November

Zwei Seiten deiner Persönlichkeit rücken jetzt unübersehbar in den Fokus und verlangen nach einer Aussöhnung: Einerseits bist du gesegnet mit tiefer Empfindungsfähigkeit und starken Gefühlen. Allerdings ist dir sehr bewusst, wie verletzbar dich diese Seite macht, und du versuchst deshalb, sie vor anderen Menschen zu verbergen. Du zeigst lieber die andere Seite: zielbewusst, beharrlich, entschlossen und resolut. Im Juli spiegeln andere dir dein zartes Inneres, und weil du sie so gut verstehst, öffnest auch du dich mehr.

Schütze 22. November – 21. Dezember

Deine Idealvorstellungen von Liebe und Harmonie scheinen in der ersten Monatshälfte häufig in ihre Grenzen verwiesen zu werden. Entweder fordern dir andere zu viel Rücksichtnahme ab oder gehen dir mit emotional gesteuertem Denken auf die Nerven. Oder sie erscheinen dir rücksichtslos, kalt und machtbesessen. Lass beide dort, wo sie sind, und bleib deinen Idealen treu. In der zweiten Julihälfte hast du bessere Chancen auf geeignete Mitstreiter. Dann ziehe auch klare Grenzen und mache deutlich, wer zu dir passt und wer nicht.

Steinbock 22. Dezember – 19. Januar

In der ersten Monatshälfte befindest du dich im Spannungsfeld von Rezeptivität einerseits und Aktivität andererseits. Da dir Krafteinsatz von Natur aus leichter fällt, fördere jetzt alles, was deine empfängliche Seite stärkt. Noch besser: Finde Wege, wie sich beides harmonisch miteinander vereinbaren lässt. Dadurch entsteht in der zweiten Julihälfte mehr Leichtigkeit, was besonders deinen Beziehungen guttut. Stelle dich auf langsame Prozesse ein. Drängen und Antreiben erhöht nicht das Tempo, sondern Widerstand und Abwehr.

Wassermann 20. Januar – 18. Februar

Die emotionale Seite des Lebens zu meistern, ist für die Wassermänner nicht immer leicht. Entweder sie kommen mit ihrer eigenen Emotionalität nicht gut zurecht oder sie fühlen sich ungeschickt im Umgang mit den Emotionen anderer Menschen. In diesem Monat gibt es einige Gelegenheiten, dieses Thema besser zu integrieren. Zunächst einmal ist es wichtig, dir zuzugestehen, wenn du Gefühle weniger relevant findest als andere. Erst das ermöglicht dir, verständnisvoller zu reagieren, wenn andere nicht so abgeklärt sind wie du.

Fische 19. Februar – 20. März

In der ersten Julihälfte bist du im Einklang mit dir und dem Leben. Dir gelingt es, dich von rosaroten Träumen zu verabschieden, wodurch du dich glücklich und spielerisch fühlst. Wenn du dir diese Haltung bewahren kannst, läuft auch in der zweiten Julihälfte alles glatt. Allerdings brauchst du dann mehr Entschlossenheit, um nicht wieder auf das beliebte "Wünsche und Sehnsüchte-Karussell" aufzuspringen – das dir vielleicht eine rauschhafte Erfahrung beschert, bei dem du am Ende aber genau da landest, wo du eingestiegen bist.

www.astro-sitara.de

Keine Kommentare mehr möglich.