Einträge: Beiträge | Kommentare

Newsletter

Jeder trägt sein Zuhause in sich!

Kommentare deaktiviert für Jeder trägt sein Zuhause in sich!
Jeder trägt sein Zuhause in sich!

Aquarelle von Amarta

OshoTimes 05/2018

"Wenn du eine Blume liebst, dann pflücke sie nicht. Denn sie stirbt, sobald du sie pflückst, und hört auf das zu sein, was du liebst. Wenn du also eine Blume liebst, dann pflücke sie nicht. Liebe hat nichts mit Besitz zu tun, sondern mit Wertschätzung."

In jedem Bildnis leben viele Zeitmomente. Sie immer wieder beobachtend, bringe ich sie auf das Papier. Dabei hilft mir die Wasserfarbe. Ihr leichter, lebhafter Fluss ist nicht vorhersagbar. Das weckt mich auf ins Hier und Jetzt zu kommen, lässt mich schaffen, malen, fließen.

Ich liebe die Blumen, betrachte sie als lebendiges Wunder unseres Planeten. Jede einzelne Blume ist einzigartig und gefüllt mit dem Mysterium des Aufblühens. Osho lehrt uns die Schönheit einer Blume zu genießen, ohne sie zu zerstören. Diese schöne Einstellung teile ich vollkommen. Eine Blume hat ebenso wie wir Menschen nur eine Gelegenheit die Sonne zu erreichen. Hier erspüre ich eine tiefe Wahrheit. Ich möchte das Leben einer Blume genießen, das Aufblühen, ihr Sich-Auffüllen mit Freude.

Ich male Blumen in einer Nass-in-Nass Technik. Sie lässt sich nicht kontrollieren und das hat für mich einen ungeheuren Charme. Seit 2005 begleitet mich diese Technik in meinem Anliegen, die Schönheit dieses Augenblicks ins Bild zu setzen.

Wenn ich andere das Malen lehre, nutze ich häufig Meditationstechniken, die ihnen helfen, tiefer nach innen zu fallen, um ihr inneres Lächeln zu finden und zu entspannen. Diesen unbekümmerten Zustand habe ich in meinem Sohn gesehen. Er kann mit solch einer Begeisterung und Freude zeichnen, da er sich keine Ziele setzt und sich nicht darum kümmert, was andere sagen werden. Er ist ganz einfach in diesem Augenblick und genießt die Farben, völlig gelöst in seinem Prozess, sich selbst vertrauend. Meditation hilft, diesen inneren Zustand von Selbstvertrauen und Entspannung einzuleiten.

web | www.art-juli.com
mail | info@art-juli.com

Keine Kommentare mehr möglich.